23.01. 2011

Die Pharmaindustrie ist kein guter Ratgeber bei medizinischen Entscheidungen. Bei einem großen Markt wie Diabetes schlagen kleine Preisunterschiede enorm auf die Kosten für das Gesundheitssystem durch.
Die Zunahme von Diabetikern, niedrigere Grenzwerte und therapeutische Ziele und teurere Insulinprodukte (rekombinante Analoga) sind die Faktoren, die ein Gesundheitssystem unnötig belasten.

Deborah Cohen, Philip Carter, How small changes led to big profits for insulin manufacturers BMJ 2010; 341:c7139
Wertung: Festhalten an der Evidenz schützt: kein Vorteil der teureren Präparate, Glukose- und HBA1c Grenzwerte nicht nach unten regulieren, Therpapieziel bei Diabetikern nach Evidenz (ACCORD etc) und nicht nach Fachgesellschaft tief anlegen…

30.01.2010

Der selektive Progesteron-Rezeptor-Modulator Ulipristalacetat (Ellaone®) ist seit 2009 für die Notfallkontrazeption zugelassen.
In Lancet erscheint nun eine randomisierte Multicenterstudie, die das Präparat gegen Levonorgestrel untersucht (n über 2000).

Glasier AF et al. Ulipristal acetate versus levonorgestrel for emergency contraception: a randomised non-inferiority trial and meta-analysis The Lancet, Early Online Publication, 29 January 2010 doi:10.1016/S0140-6736(10)60101-8

Wertung: Die Pharmazeutische Zeitung online (http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=31770&type=0) bezeichnet UPA als Scheininnovation.
Klinisch kann die Zeitspanne (LNG: 72 Stunden nach Verkehr und UPA: 120 Stunden) eine Rolle spielen, auch die Metabolisierung über CYP 3A4: Wirkminderung bei Rifampicin, Phenytoin, Carbamazepin, Ritonavir und Johanniskraut möglich.
Beachten: Protonenpumpenhemmer, Antacida, H2-Blocker…

04.10.2009

Das Vorbeugen von Rückenbeschwerden ist nur mit Sport möglich.
Metaanalyse aus 2009 (20 RCTs): In der Vorbeugung von Rückenproblemen bei Werkstätigen hilft nur Sport (7 von 8 Studien, Effektgröße: 0,39 -> 0,69).
Keine Wirkung haben Edukation, Schonung (weniger Gewicht), Lendenstützen, Einlagen, ergonomic/back education, Stressreduktionstraining…

Bigos SJ, Holland J, Holland C, et al. High-quality controlled trials on preventing episodes of back problems: systematic literature review in working-age adults. Spine J. 2009 Feb;9(2):147-68. (Review)